Suche
  • Schreib uns an:
  • team@morgenjungs.com
Suche Menü

Das neue Ding…

2014 war das Jahr der Auszeit, Thailand, Balkonien, Schweizerhaus, Kopenhagen, hier und da einen Halbmarathon laufen…wunderbares Leben!

Aber lang hat es leider nicht gedauert: schon nach einem halben Jahr hat ‚es‘ mich wieder gepackt, in den Nacken gebissen, an den Schreibtisch gezerrt, mich gezwungen mehrere Wochen bei schönstem Sonnenschein von morgens bis abends in der Wohnung zu sitzen, zu tippen, nachzudenken, zu verwerfen, wieder neu anzufangen…das Übliche halt.

Die Idee ist lustigerweise uralt, in einer Variante bereits in Groops enthalten, seit fast 9 Jahren unter dem Namen ‚meep‘ im Kopf, aber nie so ausgearbeitet, das es tatsächlich genau das Ding war.

Scheint also eine echte Herzensangelegenheit zu sein….Das Projekt haben wir dann im Sommer bei einer Förderung eingereicht und tatsächlich nicht nur die Förderung zugesagt bekommen, sondern auch noch ein Preisgeld für den Smart City Schwerpunkt gewonnen. Also wenn das nicht ein Zeichen ist! Wir können also gar nicht anders, wir müssen umsetzen und diesmal auch gründen. Wir werden die morgenjungs Gmbh und warum der Notar heute bei dem Namen ein Lachkrampf bekommen hat, tja, das ist uns ein völliges Rätsel ;)

Beim Notar….

Foto 1

 

Sprungübungen…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Liebes Team,

    ich bin über die Seite von Fragnebenan auf Euch/ Sie aufmerksam geworden. Ich würde mich über einen gemeinsamen Termin bei Kaffee freuen für einen gemeinsamen Erfahrungsaustausch.

    Mein bissheriger beruflicher Fokus lag/liegt im Tourismus & der Gastronomie. In diesen Sommer beende ich mein Masterstudium im Bereich der Unternehmensführung KMU. Im Rahmen meiner Masterthesis habe ich mich mit Tauschkreisen & Share Economy beschäftigt.
    Sollten zu meinem bissherigen Weg weitere Informationen für Euch/Sie wichtig sein findet Ihr mein Profil auf Xing oder ich gebe auch gerne weitere Auskunft.

    Es würde mich freuen von Euch/Ihnen zu hören.

    Mit besten Grüßen
    Susen Erdmenger

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.