Suche
  • Schreib uns an:
  • team@morgenjungs.com
Suche Menü

Clubs und Veranstalter bei Facebook

Facebook ist das soziale Netzwerk in Österreich, also habe ich gestern ein bißchen recheriert, ob und wie Facebook von den heimischen Clubbetreibern und Veranstaltern genutzt wird. Als erstes ist mir aufgefallen, viele sind mit einer Gruppe, oder Fanpage zu finden, egal ob Flex, oder Fluc, Pratersauna, Planetarium. Aber kommunizieren sie auch mit Ihren Mitgliedern? Kommunizieren die Mitglieder untereinander à la ‚Hey heute Abend super Line Up, da steh ich auf der Tanzfläche, wie eine 1, wer kommt von Euch?‘  oder richten sich die Veranstalter einmal die Fanpage ein und das wars? Positiv aufgefallen sind mir Skykitchen, da merkt man die Fanseite lebt, sie geben Hintergrundinfos, laden Fotos hoch, antworten auf Fragen und vor allem die Fans können auch auf die Pinwand posten, was bei vielen, die ich mir angeschaut hab, nicht der Fall ist (siehe Flex).

Negativ aufgefallen ist mir, wenn man erst ein Fan werden muss, um überhaupt Zugang zu der Seite zu bekommen. Vielleicht ist das so eine Türstehermentalität: Nein, hier kommst Du nicht rein, musst erst klicken, ätschibätsch.

Weiter, wenn sich die Betreiber nicht um Ihre Seite kümmern, dass dann schnell die Gruppen zugemüllt werden mit Werbung für andere Sachen, so wie hier in der Volksgarten Gruppe. Und es wirkt auch nicht gut, wenn irgendeiner wohl mal angefangen hat ein Programm zu posten, sich dann aber nie wieder um die Seite kümmert. Ein Programm von 2008 macht einfach keinen guten Eindruck.

Interessant fand ich, wieviele Posts sich um die Beurteilung der Clubs drehen, also wie war der Abend, wie war die Music, wie ist der Club gesamt, auch hier, wenn die Seite nicht gepflegt wird, überwiegen dann schon einmal die negativ Postings.

Es gibt mittlerweile ziemlich viele Club Fan Gruppen auf Facebook, also nicht vom Betreiber selbst, sondern einfach von Leuten, die gerne dorthin gehen. Vielleicht ist das sowieso die beste Lösung, wenn man sich nicht selber um seine Seite kümmern kann, dann einfach begeisterte und social Web erprobte Stammgäste machen lassen.

Einer, der in meinen Augen alles richtig macht, weil ich immer weiß, wann er wo auflegt, ich die neuesten Downloads bekomme, man mit ihm in Kontakt treten kann, er mir immer nette Einladungen schickt, ist Florian Keller

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.